Offizielle Homepage des ATSV "Frisch Auf" Wurzen e.V.

    1.Herren

    Heimpleite

     ATSV Frisch Auf Wurzen gegen SV Liebertwolkwitz 0:3 Die Zuschauer im Frisch-Auf-Stadion sahen ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Im ersten Abschnitt bestimmte der Gastgeber weitestgehend das Geschehen und hatte mehrmals die Möglichkeit zur Führung. Nach sechs Minuten parierte der sehr gute Ilgner im Gästetor einen Schuss von Jeurink und den Nachschuss von Ernst ging […]

    [ weiterlesen... ]

    Über den Verein

    Beim ATSV Frisch auf Wurzen wird seit über 100 Jahren in allen Altersklassen Fussball gespielt. Im Vordergrund steht dabei vor allem, den Jugendlichen unserer Stadt und deren Umgebung eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen und sie sportlich zu fordern.

    Unabhängig von Herkunft, Alter, Geschlecht oder politischer Weltanschauung steht unser Verein für alle offen.

1.Herren

Remis beim Aufsteiger

SV Süptitz gegen ATSV Frisch Auf Wurzen 1:1 Der ATSV hat beim Aufsteiger zwei Punkte liegen lassen. Über die gesamten neunzig Minuten ...

Verdienter Heimsieg

ATSV Frisch Auf Wurzen gegen Bornaer SV 3:1 Zufriedene Gesichter beim ATSV. Die Wurzener bezwangen in einem gutklassigen Landesklassenmatch mit Unterhaltungswert ...

Knappe Niederlage

FSV Krostitz gegen ATSV Frisch Auf Wurzen 3:2 Im Duell der Tabellennachbarn reichte dem ATSV eine 2:0-Führung nicht zum erhofften Punktgewinn. ...

2.Herren

Spiel verlegt

 Das Spiel der Zweiten gegen den SSV Thallwitz/Nischwitz wurde auf den 11.November verlegt.

3.Herren/Alte Herren

Auswärtsspiel

 Bei der SpG Trebsen/Hohnstädt II bestreitet die Dritte am Sonntag ihr nächstes Punktspiel.

Nachwuchs Großfeld

Sieg und Niederlage

 Die B-Jugend verlor beim Döbelner SC klar mit 2:6. Die A-Jugend hat mit einem 2:1-Sieg beim SV Chemie Böhlen Anschluss an die Tabellenspitze gefunden.

Nachwuchs Kleinfeld

D-Jugend gewinnt

 Klar mit 6:1 setzte sich die D-Jugend am Freitag gegen die SpG Hohnstädt/Altenhain durch.

Vereinsnews

Wahl durchgeführt

  Bei der diesjährigen Wahlversammlung wurden Präsidium und Vorstand in ihren Ämtern bestätigt. Die vorgelegten Finanzpläne wurden einstimmig angenommen.