Verein I Rückrundenvorbereitungsfeier unserer Ehrenamtler

Da es sich um die Weihnachtszeit herum mit einer Terminfindung immer recht schwierig gestaltet, legte man die Weihnachtsfeier auch dieses Mal nach hinten. Nach dem man sich im letzten Jahr in der Sportmühle Nischwitz beim Bowling sportlich betätigte, stand nun Kultur auf dem Programm.

Im Schloss Wurzen geleitete uns „Schloss-Herold“ Ronny Wedekind in altertümlicher Tracht durch die teilweise über 500 Jahre alten Gemäuer. Egal ob zu Bischöfen, Netzzellengewölben, Bränden und Wiederaufbauten zu allem konnte man bei der detailgeträuten Erzählweise des Schloss-Herold etwas zur damaligen Lebensweise und Schloosnutzung in Erfahrung bringen.

Auch die ein oder andere witzige Anekdote aus Überlieferung oder gar aus der selbst erlebten Neuzeit seit der Betreibung durch die Familie Wedekind lockerten den knapp 60 minütigen Rundgang ab.

Im Anschluss wurde bei einem gemeinsamen fürstlich-lukullischen Mahl, dass Gesehene noch einmal ausgewertet und eigene erlebte Anekdoten abseits von Schloss, Bischöfen und Rittern ausgetauscht.

Der ATSV „Frisch Auf“ Wurzen möchte sich bei allen Ehrenamtlern, welche viele Stunden für den Verein opfern recht herzlich bedanken. Egal ob graues Haar oder Freudenträne, all dies macht ein Vereinsleben aus und bringt nicht nur „uns“, sondern auch unsere jungen Vereinsmitglieder sportlich sowie menschlich voran.