Nachwuchs I Vorfreude ist die schönste Freude

Mit der Firma Griesson – De Beukelaer konnte ein wichtiger Unterstützer für unseren gesamten Nachwuchsbereich gefunden werden.

Nachdem A-Junioren Trainer Sebastian Zölfl den Erstkontakt im Wurzener Werk herstellte, konnten Präsident Daniel Weist sowie Nachwuchskoordinator Tobias Bendel bei einer Telefonkonferenz mit dem Leiter des Wurzener Werkes Herrn Schlüter sowie Griesson – De Beukelaer Geschäftsführer Herrn Gries, diese vom eingeschlagenen Weg im Nachwuchsbereich überzeugen und als Unterstützer gewinnen.

Bereits in der Vergangenheit stand das Wurzener Werk mit Sachspenden dem ATSV stets zur Seite und unterstützte alle Nachwuchsvorhaben mit viel Engagement.

Nun kommt es also zur Vereinheitlichung der Spielkleidung unserer Nachwuchsteams von den Bambini bis hin zu den A-Junioren.

Anfangen werden wir mit den Kleinfeldteams, welche als Erste ihre neuen Trikots erhalten und präsentieren dürfen. Wenn dann die Großfeldteams auch Ihre Trikots erstmals überstreifen dürfen, werden wir die Teambilder überarbeiten sowie ein Gemeinschaftsbild aller ATSV-Nachwuchskicker anstreben. Mit dieser phänomenalen Unterstützung ist es uns gelungen, dem Vorhaben „Eigener Nachwuchs aus der Landesklasse für den Männerbereich“ neue Motivation und Identifikation zu verleihen.

Wir sind sehr stolz und glücklich darüber, dass wir diese Unterstützung erhalten. Gern möchten wir auch auf den Fabrikverkauf in Wurzen hinweisen, welcher sich in der Marienstraße 3 am Penny-Markt befindet.