Nachwuchs I Rückblick Wochenende 31.08.-02.09.2018

A-Junioren

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen – SpG Großsteinberg/Naunhof/Großpösna 2:0 (1:0)

Tor(e): Lukas Maximilian Kabelitz (1), Max Weise (1)

 

Im Spiel gegen die SpG erwischten die Keksstädter den besseren Start und gingen durch Kapitän sowie Geburtstagskind Lukas Maximilian Kabelitz früh in Führung. Mit zunehmender Spielzeit setzten die Gäste dem Gastgeber immer mehr zu und hatten auch den Ausgleich auf dem Fuss. In Halbzeit 2 knüpfte man wieder an den Start der ersten Halbzeit an und konnte einen Konter zum 2:0 vollenden. Den Rest der Spielzeit wurde der Vorsprung sicher ins Ziel gebracht

——————————————————————————————————————————

B-Junioren

SpG Hartha/Leisnig – ATSV „Frisch Auf“ Wurzen 14:3 (7:0)

Tor(e): Ole Dorer (2), Abdulaziz Elkiskas (1)

 

Im Spiel bei der SpG gelang den Gästen selbst das Einfachste in Sachen Ballan- und mitnahme nicht. Somit war man immer einen Schritt später als die Gastgeber in den Aktionen. Positiv ist, dass man in Halbzeit 2 das Geschehen deutlich ausgeglichener gestalten konnte.

——————————————————————————————————————————

C-Junioren

SG Hartha/Waldheim – SpG Wurzen/Trebsen/Röcknitz 4:1 (2:1)

Tor(e): Filip Lenk

 

——————————————————————————————————————————

D1-Junioren

SpG Frohburg/Gnandstein – ATSV „Frisch Auf“ Wurzen I 2:1 (2:1)

Tor(e): Benn Schmidt (1)

 

Auch im zweiten ligaspiel konnten keine Punkte erspielt werden. Nach den Abgängen von 3 Leistungsträgern in die C-jugend sowie Verletzungssorgen kommt die Mannschaft nur schwer in den Spielfluss. Eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte reichte allerdings nicht  zum durchaus verdienten Auswärtspunkt.

——————————————————————————————————————————

D2-Junioren

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen II – FSV Dürrweitzschen 1:0 (1:0)

Tor(e): Franz Nöbel

 

Ein gutklassiges Kreisliga B-Spiel bot sich den Anwesenden auf schwer zu bespielendem Boden. Neben der eigenen Abschlussschwäche hatten vor allem die Gäste aus Dürrweitzschen einen großen Anteil an einer spannenden Partie, welche bereits in Halbzeit 1 mit dem goldenen Tor zu Gunsten der Gastgeber ausfiel.

——————————————————————————————————————————

E-Junioren

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen – Hohburger SV II 6:2 (2:1)

Tor(e): Paul Nöbel (3), Marvin Kühnapfel (2), Sophie Weist

 

Einem müden Beginn folgte der Führungstreffer der Gäste und man musste so einem unnötigen Rückstand hinterher laufen. In der Folge nahmen die Schützlinge der Kurmann-Brüder zunehmend Fahrt auf und siegten am Ende verdient.

——————————————————————————————————————————

F-Junioren

Turnier am Samstag, 01.09.18 in Nischwitz

Der SSV Thallwitz/Nischwitz hatte am Samstag zu einem kleinen Blitzturnier geladen.
Teilnehmer waren der heimische SSV Thallwitz/Nischwitz mit 2 Teams sowie der Hohburger SV und
ein gemischtes ATSV-Team aus Spielern der 1. und 2. Mannschaft. Bei den Spielen jeder gegen jeden kam es zu rassigen Derby-Duellen, bei denen jede Menge Tore geschossen wurden.

Unsere Jungs waren an diesem Tag am Abschluss sichersten und wurden Turniersieger.
Ein Dank an die Organisatoren vom SSV Thallwitz/Nischwitz und wir werden sicher im nächsten Jahr versuchen, den Wanderpokal zu verteidigen.
——————————————————————————————————————————

F1-Junioren

SV Blau-Weiss Bennewitz II – ATSV „Frisch Auf“ Wurzen I 2:10 (0:6)

Tor(e): Konstantin Gerald Rabe (2), Jonas Markus Keil (2), Manuel Schmidt (2), Alexander Naundorf (1), Willy Jo Danny Koppisch (1), Anton Tzeuschner (1)

 

——————————————————————————————————————————
F2-Junioren

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen 2 – FC Bad Lausick 1990 0:3 (0:3)

Tor(e): —

 

Nach dem Erfolg der Vorwoche, was 2:3 gewonnen wurde, wollte die Mannschaft an ihre gute Leistung anschließen. Mit dem FC Bad Lausick kam ein spielstarker Gegner nach Wurzen. Die Nummer 10 Bad Lausick‘s nutzte kleine Fehler unserer Mannschaft aus und erzielte bereits in der
ersten Halbzeit 3 Tore. In der 2. Halbzeit war unsere Mannschaft mindestens ebenbürtig, stellenweise sogar spielbestimmend. Was eigentlich nur fehlte, waren die Tore.Das soll in den nächsten Spielen besser werde.