Nachwuchs I Rückblick Wochenende 24.08.-26.08.2018

A-Junioren

Landespokal – 1. Runde

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen – Lommatzscher SV 1:4 (1:2)

Tor(e): Max Weise

 

B-Junioren

Landespokal – 1. Runde

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen – TuS Weinböhla 1:4 (1:0)

Tor(e): Abdulaziz Elkiskas

Die überlegenen Gäste konnten in Halbzeit 1 Ihre Chancen nicht nutzen und so nahmen die Einheimischen kurz vor dem Pausenpfiff das Herz in die Hand und schossen zur Halbzeitführung ein. In Halbzeit 2 waren die Gäste weiter tonangebend und siegten am Ende auch in der Höhe verdient.

 

C-Junioren

1.Spieltag – 1.Kreisliga (A) – Staffel Nord

SpG Wurzen/Trebsen/Röcknitz – SG Leisnig/Dürrweitzschen 1:4 (0:3)

Tor(e): Jannis Hartmann

 

D1-Junioren

1.Spieltag – 1.Kreisliga (A)

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen I – SpG Brandis/Beucha  0:3 (0:1)

Tor(e):  —

 

D2-Junioren

1.Spieltag – 2.Kreisliga (B) – Staffel Ost

SV Medizin Hochweitzschen – ATSV „Frisch Auf“ Wurzen II 3:5 (3:2)

Tor(e):  Ben Heiko Scheller (4), Eigentor (1)

Als der Schiedsrichter die Partie begann, schienen die Gäste noch im Bus zu sitzen und so führten die Gäste nach 8 Minuten durchaus verdient mit 0:3. In der Folge übernahmen die Gäste allerdings das Heft des Handelns immer mehr in die Hand und verdienten sich vor allem wegen Halbzeit 2 den Auswärtssieg.

 

E-Junioren

1.Spieltag – 2.Kreisliga (B) – Staffel Nord

SG Beucha/Brandis – ATSV „Frisch Auf“ Wurzen 3:4 (2:3)

Tor(e):  John Marcel Jung (2), Paul Nöbel (1), Jonas Erdmann (1)

Bei einem von beiden Teams offensiv ausgerichtetem Spielstil, siegten die Gäste am Ende wegen ihrer besseren Chancenverwertung nicht ganz unverdient.

 

F1-Junioren

1.Spieltag – 2.Kreisliga (B) – Staffel Nord

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen I – SV Blau-Weiss Bennewitz 0:3 (0:0)

Tor(e):  —

 

F2-Junioren

1.Spieltag – 2.Kreisliga (B) – Staffel Ost

SV 1863 Belgershain F1 – ATSV „Frisch Auf“ Wurzen II 2:3 (2:2)

Tor(e):  Lucas Georg Keil (2), Josh Fritz (1)

Der kleinste und jüngste Spieler am heutigen Tag stand in den Reihen der Gäste und diese egalisierte mit seinem Doppelpack noch vor dem Pausenpfiff die 2-Tore-Führung der Einheimischen. In Durchgang 2 fanden nur die Gäste noch einmal die Lücke und konnten somit am Ende mit einem Dreier nach Hause fahren.

 

G-Junioren

In der Freundschaftsturnierrunde fand in Falkenhain das erste Turnier statt und alle Eltern sowie die beiden mitreisenden Trainer Ronny Ulrich und Michael Schustalla waren vollends begeistert.

Zum einen gefiel Ihnen die freundschaftlich Atmosphäre, die gute Organisation und noch viel mehr der Spielwitz Ihrer Sprösslinge.

 

Zur Freundschaftsspielrunde gehören neben dem ATSV „Frisch Auf“ Wurzen und dem Falkenhainer SV auch die Teams des SSV Thallwitz/Nischwitz, des SV Blau-Weiss Bennewitz, des SV Trebsen sowie vom TSV Röcknitz.

Am Ende konnten die Gäste aus Wurzen an diesem Vormittag alle ihre Spiele siegreich gestalten und strahlend ihre Goldmedaillen in Empfang nehmen.