Nachwuchs I Rückblick Wochenende 23.11-25.11.2018

A-Junioren

Bornaer SV – ATSV „Frisch Auf“ Wurzen 2:1 (1:1)

Tor(e): Max Weise

Gegen die spielstarken Gastgeber gerieten die Gäste wieder einmal in Unterzahl durch die fehlende alternative beim Wechseln. Dennoch verteidigten die Gäste gut, hatten mit Jonas Luge einen sicheren Rückhalt und konnten selbst immer wieder Konter setzen, von denen einer zur Führung genutzt werden konnte.

Als man in der Nachspielzeit bei einem Freistoß der Gastgeber zu weit im Strafraum verteidigte, klauten die Gastgeber den wackeren Gästen den eigentlich verdienten Punkt. Schade, denn dieser wäre am heutigen Tag mehr als verdient gewesen.

——————————————————————————————————————————

B-Junioren

Bornaer SV – ATSV „Frisch Auf“ Wurzen 15:0 (9:0)

Tor(e): —

——————————————————————————————————————————

C-Junioren

SpG Wurzen/Trebsen/Röcknitz – TSV 1906 Burkartshain 0:1 (0:1)

Tor(e): —

——————————————————————————————————————————

D2-Junioren

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen II – BC Hartha II 10:0 (5:0)

Tor(e): David Weise (3), Franz Nöbel (3), Luisa Hoferichter (2), John Marcel Jung (1), Michael Morlang (1)

Eine spielerisch überzeugende Vorstellung lieferten die kleinen D-Junioren ab. Was nach der Trainingseinheit vom Vortag nicht so dominant zu erwarten war, konnten die Kinder vor allem im Spiel mit Ball und im miteinander überzeugen. Schön herausgespielte Tore, eine Torprämiere und ein Kapitän David Weise der am heutigen Tag dem Spiel seinen Stempel aufdrückte.

 

——————————————————————————————————————————

E-Junioren

FSV Machern – ATSV „Frisch Auf“ Wurzen 0:1 (0:0)

Tor(e): Lukas Asche

In einer Partie, welche viel vom Zufall lebte, siegte die Gäste am Ende verdient. In der Spielzusammenfassung durch das Trainerteam der Kurmann-Brüder hörte man Unzufriedenheit über die gezeigte eigene Leistung und haderte nebenbei noch mit der Zielstrebigkeit sowie Chancenverwertung.