Nachwuchs I Rückblick Pfingsten

A-Jugend

SG Roßwein/Zschaitz/Lok Döbeln – ATSV FA Wurzen 3:2 (2:1)
Tor(e): Max Weise, Theo Börner

In einem sehenswerten und gutklassigen Kreisliga-A-Spiel, gelang es der SG die Zuspiele auf den Wurzener Torgaranten Max Langer zu unterbinden. In der folge haderten die Gäste mehr mit dem Schiedsrichter als die Initiative zu ergreifen und dem Spiel den eigenen Stempel aufzudrücken.

Der zwischenzeitliche Ausgleich brachte leider nicht die erhoffte Ruhe ins Spiel. Auch der Anschlusstreffer fiel am Ende leider zu spät um vielleicht doch noch etwas zählbares mitzunehmen.

Am Ende war es seitens des Tabellenführers eine verdiente beim ärgsten Verfolger um den Platz an der Sonne.

C-Jugend

SG Gleisberg/Mochau – SG Wurzen/Hohburg/Röcknitz 4:1 (1:0)
Tor(e): Abdulaziz Elkiskas

Zum Nachholer nach Gleisberg in der Woche ist ja so schon kein schönes Unterfangen (zeitlich) aber wenn dann auch noch Gewitter dazu kommt und die Partie sich mit ihrem Anpfiff auch noch verschiebt, wird es hinten raus schon fast wieder dunkel.

Leider konnten sich die Keksstädter am heutigen Tag nicht auf’s Fußball spielen konzentrieren und verloren so am Ende nicht nur das Spiel, denn durch eine Undiszipliniertheit ging der Kapitän frühzeitig vom sinkenden Schiff.