Nachwuchs I Rückblick Pfingsten

D2-Junioren

SV Mügeln-Ablaß II – SpG Eilenburg II/Wurzen II 5:3 (1:1)
Tor(e): Macaulay Sieler (FCE-2), Chris Fiedler (FCE-1)

Wie schon die A-Junioren, musste sich auch die SG im Spitzenspiel geschlagen geben. Die Gastgeber als Dritte noch mit theoretischen Chancen auf den Spitzenplatz, hatten im 4-fachen Torschützen Nick Lippmann den, an diesem Tag, nie zu stoppenden Goalgetter in ihren Reihen.

Die SG nie Aufsteckend konnte den Doppelschlag in Minute 33 noch ausbügeln und zum 3:3 ausgleichen aber dem Doppelschlag kurz vorm Schlusspfiff konnte man leider nicht mehr passend beantworten.

Da dies noch das Hinspiel war, besteht am vorletzten Spieltag recht zeitnah die Möglichkeit auf Revanche.

E3-Junioren

SpG Eilenburg II/Wurzen III
Ben Schrader (FCE-7), Jason Bela (FCE-2), Leander Mucke (ATSV), Sophie Weist (ATSV), John Jung (ATSV-2), Ali Emini (ATSV-2), William Wedekind (ATSV-1), Melvin Erbs (ATSV-1)

Am Pfingstsonntag lud der SV Lindenau 1848 zum Günter-Vogel-Gedächtnisturnier ein. Im Lehrgang zum DFB-Vereinsmanager-C-Lizenz sitzt deren Jugendleiter Rogér Heitzmann neben dem unseren Tobias Bendel sowie dem Eilenburger Daniel Bela. In einer Gesprächsrunde kristallisierte sich das Fehlen eines Teilnehmers heraus und man sagte spontan zu.

Spielstatistik
Vorrunde:
SV Eintracht Leipzig Süd – 2:0
SV Mölkau 04 – 3:1
SV Lindenau – 1:0

Goldrunde:
SV Lindenau – 1:0
Roter Stern Leipzig – 3:0
SG MoGoNo Leipzig – 1:0
SSV Stötteritz – 1:0
Kickers 94 Markkleeberg 4:0