Leipziger gewinnen klar

Lipsia

Leider ging die kleine Serie ( 4 Spiele mit 10 Punkten ) gegen Lipsia zu Ende. Mit gleich 0 : 4 zog man den Kürzeren und man kann von einen für Wurzen “ Gebrauchten Tag “ sprechen.
Die Gäste waren hervorragend, vom Ex-Wurzener Mathias Klopf, eingestellt und hatten das Spiel jederzeit im Griff. Sie machten die Räume eng, spielten solide, diszipliniert und blieben selbst immer gefährlich. Wurzen hatte schon Probleme im Spielaufbau und agierte mit langen Bällen, die Lipsia vor keine Probleme stellten. Im Gegenteil! Sie konnten  daraus, und auch bei Standards von Wurzen, immer wieder gefährliche Konter fahren.
Schon in der 2. Minute war Wurzen unsortiert und stand nicht geordnet in der Abwehr, spielte somit Lipsia in die Karten und es stand 0 : 1. Es konnte die vorgegebene Taktik nicht umgesetzt werden und das gesamte Spielsystem von Wurzen litt darunter. Vielleicht war auch die Tagesform von einigen Spielern auf Wurzener Seite ausschlaggebend das fast nichts klappte. So konnten auch nur zwei Torchancen in der 1. Halbzeit verbucht werden, die nichts brachten. Im Gegenteil, in der 24. Minute zeigte Lipsia wie Ecken geschlagen werden und ungehindert konnte zum 0 :2 eingeköpft werden.
Wer nun dachte, dass es in der 2. Halbzeit besser wird und vielleicht Spielerwechsel mehr Ordnung und Sicherheit brachten, sah sich getäuscht . Wurzen fand einfach nicht mehr ins Spiel, Abspielfehler häuften sich, Fehler in der Defensive und vermeidbare Ballverluste wurden zu Torchancen für Lipsia. Dies spiegelten auch die zwei berechtigten Elfer zum 0:3 und  0:4 wieder , als die Abwehr einfach keinen Zugriff bekommt !
Ein einziges mal konnte Wurzen in der 2. Halbzeit gefährlich aufblitzen, weil der Ball zielstrebig in die Spitze gespielt wurde, Gensel frei vor Lipsias Torwart stand, aber den Ball nicht im Netz unterbringen konnte.
Wurzen wurde am heutigen Spieltag von Lipsia bestraft und sollte schnell nach vorn schauen und an die guten gezeigten Leistungen der vorangegangenen Spiele anknüpfen. Jeder Spieler sollte in sich gehen und mit einer gesunden Selbstkritik werden die kommenden Aufgaben wieder lösbar.
Aufstellung : Tor…Schiefer; Abwehr… Handau M.. Ehrlich, Rehbock,Neustadt
                    MF…Jentzsch,Rückert,Pautze,Miszler
                    Off.:…Gensel, Henze (60igste Lentze)