Torfestival II

nr-7_kai-buetow  ATSV FA Wurzen II gegen SV Machern 7:4

Nach anfänglichen Schwierigkeiten trotz einer 1:0-Führung von M.Handau und dem zwischenzeitlichen Ausgleich nach einer Unstimmigkeit des Schiedsrichterkollektivs bekam der ATSV das Spiel besser in den Griff und nutzte zwei seiner zahlreich vorhanden Chancen zur 3:1-Halbzeitführung. Auch im zweiten Spielabschnitt bestimmte der Gastgeber das Geschehen brachte sich aber durch eine schwache Abwehrleistung immer wieder selbst in Bedrängnis. Am Ende war der 7:4-Erfolg aber hochverdient.