D-Jugend in Frankreich

Blendecques 1blendecques 9  Auf Einladung des im vorigen Jahr in Wurzen weilenden französischen Clubs FC Blendecques verbrachten zwei Nachwuchsmannschaften des ATSV Frisch Auf Wurzen ein Wochenende in Nordfrankreich. Neben dem Gastgeber nahmen Mannschaften aus Belgien, Algerien und vielen Regionen unseres Nachbarlandes, wie der Normandie und sogar aus Guadeloupe, an einem zweitägigen Fußballturnier teil. Am Ende reichte es für die beiden Wurzener Teams im erlesenen Teilnehmerfeld zu Platz neun und 16. Mit der Reise setzte der ATSV seine seit Jahren bestehenden guten Verbindungen zu französischen Vereinen fort. Im gemeinsamen Zeltlager, bei den Begegnungen auf dem Platz und beim gemeinsamen Schauen von Spielen der Fußballweltmeisterschaft knüpften die Nachwuchsspieler zahlreiche Kontakte zu den Kindern der anderen Länder. blendecques 8

Die nahezu perfekte Organisation des Wochenendes durch die Gastgeber( besonderer Dank an Erik, Gille und David) und die offene freundliche Art der Franzosen ließen diese Reise für alle Kinder zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Ein besonderer Dank gilt unserem in Frankreich lebenden Vereinsmitglied Thomas Nikoleit und der Stadt Wurzen für die große Hilfe bei der Organisation sowie den Firmen PQ Potters und Wurzener Sanitär- und Wärmetechnik GmbH für die finanzielle Unterstützung.

Im Rahmen des Tages der Sachsen wird der ATSV Frisch Auf Wurzen im nächsten Jahr wieder ein internationales Jugendturnier durchführen und hofft dabei auf ähnlich große Unterstützung, wie sie die französischen Gastgeber bei ihrem Turnier hatten.

blendecques 12