Niederlage Bad Lausick

badlausIn einer spannenden und gutklassigen Landesklassepartie unterlag der ATSV unglücklich mit 2:4 gegen den FC Bad Lausick. Schon nach drei Minuten traf Walter nach einer Ecke zur Führung der Gastgeber. Lentze scheiterte kurz danach an Kutzner im  Lauiscker Tor. Die daraus resultierende Ecke gelangt zu F.Kurmann, der per Kopf ausglich(11.).Lentze stand nach 30 Minuten wiederum allein vor Kutzner, schob den Ball aber knapp rechts vorbei. Fast mit dem Pausenpfiff nutzte Mauersberger eine Unachtsamkeit der ATSV-Abwehr und traf zur Führung.

Auch im zweiten Spielabschnitt schenkten sich beide Temas nichts. Wieder war es Lentze, der den Ausgleich auf dem Fuß hatte. Die nun etwas besseren Gastgeber bestimmten zwischenzeitlich das Geschehen kam aber nicht wirklich zu Chancen. Einen schönen Angriff schloss bei einem Gegenangriff Jentzsch gekonnt zum 2:2 ab(80.). zwei Minuten später sprang einem Wurzener im eigenen Strafraum der Ball an die Hand und Ziffert verwandelte den fälligen Elfmeter sicher. Die Gäste gaben sich nicht geschlagen und drückten auf den Ausgleich. Ein sich daraus ergebener Konter führte zur endgültigen Entscheidung(92.).