Dritter Sieg

Stadion Markkranstädt SSV Markranstädt II gegen ATSV FA Wurzen 2:3

Auch im dritten Saisonspiel blieben die Männer des ATSV siegreich. Am Ende etwas glücklich aber dennoch verdient siegten die Wurzener mit 3:2 beim SSV Markranstdt II. Vor allem in den ersten 30 Minuten dominierte der Gast das Geschehen. So entstanden zwangsläufig Möglichkeiten zur Führung. Nach einer Serie von Eckstößen hatten erst jeurink, dann Wittig und kurz darauf Rehbock mit einem Kopfball die Chance zur Führung. Der Gastgeber kam mit dem aggressiven Pressing der Wurzener gar nicht zu Recht und so führte eine Balleroberung durch Pautze dazu, dass sich Jeurink im Strafraum durch setzt und zum 0:1(22.)trifft.

Jetzt versuchten auch die Randleipziger gefährlich zu werden. Nach einem Fehler auf der rechten Seite der Gästeabwehr touchierte der von Nkem abgegebene Schuss den Pfosten. Auch Landgraf traf aus Nahdistanz nicht. Fast mit dem Pausenpfiff starteten die Gäste nochmals einen Konter über Pautze und Jeurink, die denn frei stehenden Lentze fanden, der zur verdienten 2:0-Führung traf.

Sofort nach Wiederanpfiff setzte sich Lentze wieder durch und konnte erst im letzten Moment abgeblockt werden. In der 50.Minute dann der schönste Spielzug der gesamten Begegnung. Pautze erobert den Ball an der Mittellinie passt auf Jeurink, der wieder zu Pautze auf der rechten Seite spielt. Dieser findet den durchgelaufenen Neustadt im Strafraum der zum vermeintlich vorentscheidenden 3:0 trifft. Doch die Hauherren stecken nicht auf und schaffen durch Riess den Anschluss. Erst trifft er per Kopf nach einer Ecke(57.) und dann vollendet er frei vor Gültekin zum 2:3(62.). Dazwischen verfehlt ein Kopfball von Pautze sein Ziel. In der turbulenten Endphase rettet der wieder sehr gut haltende Wurzener Torhüter gleich mehrfach die Führung. Die endgültige Entscheidung für die Gäste vergibt erst Jeurink nach einem Zuspiel von Henze und dann trifft Lentze bei einem Konter von der Mittellinie nur das Lattenkreuz. Neun Punkte aus drei Spielen ist eine tolle Serie des ATSV zu Saisonbeginn.

SSV Markranstädt II
1Kittel, Christoph

3Tautenhahn, Saschaab 61.Drechsler

4Nkem, Alain

5Heditzsch, Tobiasab 57.Petzold

8Landgraf, Francisco

9Glänzel, Robin

10Schäfer, Michaelab 85.Sippel

11Rieß, Steven

13Machel, Reik

15Hahnefeld, Patrick

18Rothe, Christian

È

NrATSV FA Wurzen
18Gültekin, Yildirim

3Rehbock, Nils

4Ehrlich, Yannick

5Rohr, Stefan

6Jentzsch, Max

7Pautze, Falkoab65.Henze

8Miszler, Toni

11Lentze, Sven

13Neustadt, Martin

15Jeurink, Maxab 85.Ernst

17Wittig, Christophab 65.S.Handau