Kein Bild
1.Herren

Auswärtssieg beim Aufsteiger

Vfk BW Leipzig gegen ATSV FA Wurzen 2:3 Der ATSV Frisch Auf Wurzen hat durch einen 2:3-Auswärtssieg dem VfK Blau-Weiß Leipzig die erste Saisonniederlage beigebracht und sich vorerst im oberen Tabellendrittel festgesetzt. Vor allem in […]

Kein Bild
1.Herren

Verdienter Heimerfolg

  ATSV FA Wurzen gegen FC Bad Lausick 3:1 Bereits in der 1.Minute hatte Lentze nach einem Einwurf das 1:0 auf dem Fuß, scheiterte aber an Kutzner im Lausicker Tor. Die Gastgeber bestimmten das Spiel […]

Kein Bild
1.Herren

Auswärtsspiel gewonnen

  SV Eintracht Sermuth gegen ATSV FA Wurzen 1:4 Vor allem auf Grund einer guten Leistung nach der Pause hat der ATSV beim Schlusslicht der Landesklasse-Nord klar mit 4:1 gewonnen. Pautze in der 1.Halbzeit sowie […]

Kein Bild
1.Herren

Niederlage in Leipzig

Im gedrehten Spiel unterlagen die Wurzener bei Roter Stern Leipzig mit 1:2. Vor 520 Zuschauern brachte Seufert nach einem Konter die Gastgeber bereits in der 4.Minute in Führung. Danach bestimmte der ATSV das Spiel und […]

Kein Bild
1.Herren

Niederlage in Eutritzsch

  SV Lipsia 93 Eutritzsch gegen ATSV FA Wurzen 3:0 Obwohl die Wurzener über weite Strecken der Partie die spielbestimmende Mannschaft waren, gab es am Samstag beim SV Lipsia am Ende eine klare 3:0-Niederlage. Spielerisch […]

Kein Bild
Nachwuchs Kleinfeld

Viel Licht aber auch Schatten

  Während alle drei E-Jugendmannschaften eine gute Rolle in ihren Ligen spielen, wird es für die D-Jugend schwer den Klassenerhalt noch zu sichern. Die F-Jugend hat sich nach holprigem Beginn gesteigert.

Kein Bild
1.Herren

Torfestival I

ATSV Frisch Auf Wurzen gegen TSV Schildau 8:2 Die Wurzener Fussballer bescherten den 107 anwesenden Zuschauern einen außergewöhnlichen Nachmittag. Nur in den ersten zehn Minuten waren die Gäste auf Augenhöhe und hatten nach einem Abwehrfehler […]

Kein Bild
2.Herren

Torfestival II

  ATSV FA Wurzen II gegen SV Machern 7:4 Nach anfänglichen Schwierigkeiten trotz einer 1:0-Führung von M.Handau und dem zwischenzeitlichen Ausgleich nach einer Unstimmigkeit des Schiedsrichterkollektivs bekam der ATSV das Spiel besser in den Griff […]