2. Herren I Ligaauftakt siegreich gestaltet

atsv_wurzen

ATSV „Frisch Auf“ Wurzen II – SV Gleisberg 4:2 (3:0)

Tor(e): Sven Lentze, Robert Grums, Marcel Mucke, Max Weise

Ein Spiel auf Augenhöhe war die Erwartung, doch bereits nach 9 Minuten zeigte Sven Lentze seine Stärke im Dribbling und schoss direkt von halbrechts in die lange Ecke ein. Wurzen II drückte weiter und leitete durch Mucke aufgrund einer Schussabwehr den Konter ein, den Robert Grums zum 2:0 im 1 gegen 1 mit dem Schlussmann der Gleisberger veredelte.

Marcel Mucke war es dann schließlich in der 41. Minute, der den präzisen Flachpass von Constantin Zerbst durch den gegnerischen 5-Meter-Raum zum 3:0 für die Heimmannschaft einschoss.
Der Anschlusstreffer der Gäste folgte nach der Halbzeit in der 57. Minute durch Tom Schubert, der nach einem Konter den Hüter per Vollspannschuss in die lange Ecke überwinden konnte.
Doch die Heimherren wollten keine Zweifel an ihrem Heimsieg aufkommen lassen, was Max Weise nur 4 Minuten später mit dem 4:1 bewies.

Ergebniskorrektur war die Gleisberger Devise, welche sie durch Jonas Kempe in der 85. Minute erreichten und damit auch den 4:2 Endstand erzielten.
Die Zielsetzung Heimsieg zum Saisonauftakt ist damit für die 2. Herrenmannschaft des ATSV Wurzen erreicht worden, der nächste Gegner wartet am kommenden Wochenende in Großbothen.