Nachwuchs I Rückblick Wochenende 25.01.-27.01.2019

Trikots aus.

D1-Junioren

 

6. Platz bei der HKM – Kreisliga A in Pegau

 

Als Nachrücker starteten die Keksstädter in Staffel A gemeinsam mit dem Gastgeber TuS Pegau, dem Otterwischer SV und der SpG Frohburg/Gnandstein.

 

Zwei knappe Niederlagen gegen TuS Pegau (1:2) im Eröffnungsspiel sowie im direkten Duell um den Halbfinaleinzug gegen den Otterwischer SV (0:1) stand der knappe Gruppensieg gegen die SpG Frohburg/Gnandstein (1:0) gegenüber.

 

Somit ging es in das Spiel um Platz 5 gegen unseren Ortsnachbarn vom SV Blau-Weiss Bennewitz, welches ebenfalls mit dem knappsten aller Ergebnisse (0:1 )verloren wurde.

 

Das Finale im Sechsmeter-Schiessen gewann die SpG Brandis/Beucha gegen die SpG Flößberg/Frankenhain..

 

———————————————————————————————————

 

E-Junioren

 

7. Platz bei der HKM – Kreisliga B in Wurzen

 

Ohne eigenen Treffer kamen die Keksstädter am Ende des Tages über die Ziellinie. Als Gastgeber startete der 7 Platzierte der Nordstaffel gegen die Top-2 Platzierten aller 4 Staffeln und hatte außer beim Punktgewinn (0:0)  gegen den Roßweiner SV stets das Nachsehen.

Weitere Ergebnisse:

BSV Einheit Froburg (0:1), Bornaer SV II (0:2), Hohburger SV (0:1), Otterwischer SV (0:2), Hohnstädter SV (0:2)

 

Sieger wurde am Ende der verlustpunktfreie Staffel-Ost-Führende Hohnstädter SV.

 

Im Video seht ihr den aller ersten Anstoss in der neuen Spielkleidung unseres gesamten Nachwuchses

———————————————————————————————————

 

F2-Junioren

 

5. Platz beim SV Merkwitz Fair-Play-Hallencup

Am Samstag, den 26.01.19 lud der SV Merkwitz zum Fair-Play-Hallencup nach Oschatz ein.

Unsere Kicker der F2-Junioren folgten der Einladung gern und fühlten sich als Gast wohl.
Gespielt wurde in 2 Staffeln mit je 4 Teams.

 

In der Staffel A trafen die Mannschaften von SV Merkwitz II,FSV Wacher Dahlen II, SC Hartenfels 04 Torgau I und der SV Borna aufeinander. Unsere Kicker spielten in der Staffel B gegen FSV Wacker Dahlen I, SC Hartenfels 04 Torgau II und SV Medizin Hochweitzschen.

 

Während das erste Spiel gegen Dahlen knapp mit 2:1 verloren wurde, konnte in Spiel 2 mit großem Kämpferherz ein 1: 0 gegen Hochweitzschen erspielt werden. Gegen Torgau II ließen unsere Jungs leider zu viele Torchancen liegen bzw. nutzte der Gegner seine optimal aus, so dass das Spiel 1:3 verloren ging.  So stand man nun im Spiel um Platz 5 dem Gastgeber gegenüber. In diesem Spiel
nahm jeder noch mal seinen Mut zusammen und mit einer geschlossenen
Mannschaftsleistung wurden die Merkwitzer mit 3:1 bezwungen.

Turniersieger wurde SC Hartenfels 04 Torgau II, der das Finale gegen FSV Wacker Dahlen II im 7
Meter-Schießen und erst mit dem 9. Siebenmeterschützen gewann.